Predigten 2019

Gott will uns leiten, uns zur Ruhe führen. Wenn wir erlebt haben, wie toll das ist, wollen wir es auch.

Was Gott wirklich wichtig ist!

10. November 2019
Beziehungen sind Gott am wichtigsten und stehen bei ihm an erster Stelle.

Glaube kontra Zweifel

3. November 2019
Glaube vertreibt Furcht. Gott hat einen Plan für mein Leben: Bote Gottes zu sein an die Welt und in die Ruhe Gottes hinein zu kommen.
Davis und Goliath: ein Krieger gegen einen Hirten. Ohne Gott hätte es David nicht geschafft.

Der Satan will uns testen

13. Oktober 2019
So viele ungelöste Fragen, Leid, Gott tut nichts, ich höre von ihm nichts. Eine Antwort könnte auch sein: Satan testet uns, will unseren Glauben zerstören. haltet an Jesus in diesen…
10 Aussätzige kommen zu Jesus und werden geheilt; nur einer bedankt sich bei Jesus für die Heilung. Wofür bedanken wir uns bei Jesus mit Blick auf Erntedank?
Jesu Worte und Verheißungen bleiben bis in Ewigkeit!
Jesus ist das Licht der Welt, - die Welt also im Dunkeln. Er kommt in die Welt als helles Licht. Jetzt werden wir als Licht in dieser Welt gebraucht.

Das stellvertretende Gebet

15. September 2019
Nehemia tritt stellvertretend für sein Volk im Gebet ein und tut Buße für sie. Das dürfen wir auch: Uns treffen lassen von der Not der Menschen und für diese im…

Vater

8. September 2019
Unser Vater beeinflusst unser Bild von Gott dem Vater. Bibelstellen aus der Predigt: Römer 8, 15 Johannes 16, 27 2. Thessalonicher 2, 16 Römer 5, 8 1. Johannes 4, 16…

Das Gebet der Gemeinde

1. September 2019
Die Gemeinde hat den Auftrag zu anhaltenden Gebet. Erweckung ist nur durch Gebet möglich.
Elisa und die Frau aus Schunem.

Das Heil in Jesus

11. August 2019
Liebe zu Gott, ohne Furcht zu dienen. Befreit von der Macht des Feindes und der Sünde. Ihm gehorchen und bei ihm sein.

Das Mahl des Herrn

4. August 2019
Abendmahl: Was ist das? Was bringt es? Gemeinschaft mit Jesus

Benno Brzeski 28.07.2019

28. Juli 2019

Abrahams Ohnmacht trifft auf Gottes Allmacht. Gott schließt einen einseitigen Bund mit Abraham, sowie Jesus mit uns.

Predigt vom Herzen

14. Juli 2019
Gott möchte an unserem Herzen wirken. Unser Herz zeigt wer wir sind. Wir sollen unser Herz Gott schenken und er wird uns sein Herz schenken: Das ist Liebe!
Nicht die Beurteilung anderer sondern unsere Stellung und unser Zustand sind gemeint. so können wir unsere Stellung ausfüllen und zu Licht wachsen.
Für Jesus ist keine Situation zu problematisch. Zerbrochenheit ist Gottes Chance

Bitten um den Geist

16. Juni 2019
Wir wissen was für unsere kinder gut ist. So wird Gott uns nur das geben, was für uns gut ist. Unsere Vorstellungen sein lassen, Gott vertrauen und ihn bitten.
Wir haben eine reiche Identiät als Pfingsbewegung, aufgebaut auf der Taufe mit dem Heiligen Geist
Wir sind dreidimensional geprägt. Gottes Reich geht darüber hinaus.
Schlüssel in Abrahams Leben was, dass er überall wo er hinzog Brunnen grub. Wir sollen dem Heiligen Geist auch mehr Raum geben in unserem Leben.

Segen

12. Mai 2019
Segen ist ein Begriff der oft abstrakt ist. Er beginnt in unserer Kindheit. Eltern segnen ihre Kinder. Auch wenn dieser Segen ausbleibt, Gott gibt uns viel mehr Segen.
Nimm deine Berufung an, gemeinsam mit der Schöpfung Gottes Liebe und sein Wesen zu verkünden. Unsere Worte haben Macht, sei ein Segen für andere. Gott will dich heilen von den…

Die Entrückung

28. April 2019

Jesus hat unsere Mängelliste am Kreuz getilgt. Jeder Anklage ist die Grundlage entzogen.

Das Wachstum in Christus

7. April 2019
Jesus hat uns alles geschenkt, was wir fürs Wachstum brauchen.

Das tat ich für dich!

31. März 2019
In Gethsemane "trank" Jesus den Kelch des Zorns Gottes, stellvertretend für uns!
Unser Leben ist begrenzt, Gott nicht.  bei ihm können wir mehr als wir uns vorstellen können.

Ein Leben in der Autorität und Vollmacht Jesu.
Die Jünger hatten Angst - Jesus kommt in ihre Situation und baut sie auf und gibt ihnen Kraft.

Mehr von dir, Jesus

24. Februar 2019
Schutz vor Sünde und Reinigung unserer Motivation schenkt uns Gottes Gegenwart. Er sehnt sich nach unserer Gegenwart und er will, dass wir uns nach seiner Gegenwart sehnen.
Wir berufen uns in allen Nöten, Schwierigkeiten, Ängsten und Zweifeln auf das geschriebene Wort Gottes: "Es steht geschrieben!". Das gibt uns den Sieg.

Der benachteiligte Sohn

10. Februar 2019
Der ältere Sohn lebt zwar im Haus des Vaters, kennt den Vater aber nicht. Er lebt in Pflichterfüllung, Disziplin und Gehorsam. Er lebt aber nicht in der Gnade und Fülle…
Christen werden verfolgt Gott ist größer als Leid und Verfolgung Christen beten - Gott handelt Wenn wir Beten, bewegen wir den Arm Gottes
"Du bist mein geliebter Sohn/meine geliebte Tochter" Der Vater stärkt die Identität Jesu als Sohn. Taufe ist eine Begegnung von Herz zu Herz und soll kein Druck oder Zwang sein.

Neues Leben mit Christus

20. Januar 2019
Neu geboren zu werden ist ein geistlicher Prozess, wir werden Babys mit Bedürfnissen
Jesus wusste er war der geliebte Sohn des Vaters, das war seine Motivation und das Fundament seines Lebens. Wir sollen wissen, dass wir geliebte Kinder des Vaters sind.
Mit Jesus gekreuzigt, Jesus lebt in mir, Leben im Glauben an den Sohn.